Montag 26. September 2011, 14:35 Uhr

Salzkammergut-Cup an Weyregg [0]

Zum dritten Mal ging der Teamwettbewerb zwischen Bad Aussee, Bad Ischl und Weyregg an den Attersee. Beim Finale im 4er Bestball wurden zum Teil enorme Netto-Scores erreicht.

 

Der Pokal geht endgültig nach Weyregg!

Die feine Turnierserie umfasst je ein Wettspiel auf den befreundeten Nachbarclubs. In die Wertung kommt jeweils das beste Bruttoergebnis und die 4 besten Nettoergebnisse der 2er Teams. Schon ab dem ersten Turniertag in Weyregg ging die Heimmannschaft in Führung, und ihre starke Form bestätigten sie auch in Bad Aussee. Beim „Showdown“ in Bad Ischl, am 18. September, verteidigten die wackeren Weyregger ihren Vorsprung und holten zum dritten Mal in Serie den begehrten Wanderpokal. Dort darf er nunmehr für immer verweilen! In Punkten ausgedrückt: 605 zu 601 – knapper geht es wohl nicht!

Beim vom Regen nur bedrohten Herbsttag wollten zahlreiche Teams vom Salzkammergut GC in Bad Ischl und aus dem Aussererland möglichst viele Punkte an die Weyregger vorbeischieben. Der fulminante Bruttosieg der Bad Ischler Josef Pöllmann und Christian Steglegger mit 37 Bruttopunkten war eine Kampfansage. Doch selbst das half nichts. Die Attersee-Golfer behielten die Oberhand und konnten ihren Vorsprung halten. Besonders stark erwies sich dabei das Netto Sieger Team mit Wolfgang Billinger und Georg Liftinger. Die Beiden erspielten doch „unmoralische“ 50 Nettopunkte, wie der Bad Ischler Präsidente Hannes Hettegger bei der Siegerehrung bemerkte.

Siegerehrung in Bad Ischl: (v.l.) Salzkammergut GC Präsident Hannes Hettegger, Netto Sieger Georg Liftinger & Wolfgang Billinger, Bruttosieger Christian Steglegger & Josef Pöllmann und der Präsident des Attersee GC Weyregg, Dr. Klaus Dorninger

Sichtlich stolz auf seine Mitspieler, konnte Präsident Dr. Klaus Dorninger vom Attersee Golfclub Weyregg den Cup entgegen nehmen. Da dieser nunmehr das dritte Mal in Serie von den Weyreggern gewonnen wurde, bleibt er nun ein für alle Mal am Attersee! Das rang dem Präsidenten allerdings das Versprechen ab, den neuen Cup zu beschaffen.
Auch heuer bleiben für alle Teilnehmer schöne Erinnerungen an lustige, kämpferische und immer sportlich-faire Flightpartner aus anderen Clubs und viel Verbindendes! Nach kulinarischer Stärkung und der anschließenden Siegesfeier im Clublokal des Salzkammergut Golfclubs Bad Ischl, waren sich nicht nur die Präsidenten einig: „Der Salzkammergut Cup 2012 wird wieder eine spannende und verbindende Turnierserie!“

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar