Dienstag 21. September 2010, 08:44 Uhr

Golf à la carte [0]

Was beim Masters in Augusta das Grüne Jackett ist, ist bei der Hotel & Gastro Golf WM in Windischgarsten die Kochjacke! Um diese wurde bei der „2. Hotel und Gastro Golf Weltmeisterschaft“ gekämpft. Bundesland-Reporter Hans Stoll schaute tief in die Kochtöpfe.

Von Bundesland-Reporter Hans Stoll

GC-Präsident Horst Dilly und Fernsehkoch Peter Tichatschek mit den Gastro Golf Weltmeistern Harald Krainz und Helene Gassner sowie Andreas Goldberger und Organisator Sigi Schwarz (v.l.)

 

Der kleine feine Unterschied bei den Kochjacken sind die schwarzen Knöpfe – denn diese sind nur den Chefs vorbehalten! Nach der erfolgreichen Premiere der Hotel & Gastro Golf WM im vergangenen Jahr, ging die exquisite Weltmeisterschaft heuer in ihre zweite Runde.

Strahlender Sonnenschein und angenehme Herbsttemperaturen sorgten für ein wahrlich schönes Spiel auf Oberösterreichs jüngster Golfanlage in Edlbach bei Windischgarsten. 75 Teilnehmer aus insgesamt sechs Nationen stellten sich dem Kampf um den Golf-Weltmeistertitel der Hotelerie und Gastronomie und tauschten Kochlöffel, Tablett oder Terminplaner gegen Golfschläger.

Vor der Kulisse markanter Zweitausender ging das vorgabenwirksame Stableford-Turnier über die Bühne. Mit von der kulinarischen Golfpartie waren unter anderen auch das ehemalige Skisprung-Ass Andreas Goldberger, Fernsehkoch Peter Tichatschek sie Josef Fill, Präsident des OÖ Golfverbands.

Nach der ca. 5-stündigen Runde ging es für die meisten erst einmal ab in Dilly’s Wellnesshotel zum Entspannen und Kräfte sammeln, damit man für die Party am Abend gerüstet ist. Zum Dinner lockten sowohl nationale als auch internationale Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

 

Fast wie früher auf der Schanze – Überflieger Andi Goldberger beim Abschlag

 

Ergebnisse

Bei der anschließenden, heiß ersehnten Siegerehrung wurden sodann die neuen Hotel und Gastro Golf Weltmeister vorgestellt. Helene Gassner (Golfclub Mittersill) konnte ihren letztjährigen Titel der Hotel und Gastro Golf Weltmeisterin erfolgreich verteidigen während Harald Krainz (Thermengolfclub Fürstenfeld – Loipersdorf) zum neuen Hotel und Gastro Golf Weltmeister gekürt wurde. Die anschließende Gastro-Party mit Deejay Franz Göttl sorgte für ein ausgelassenes Finale, welches – so wie sich für „Gastronauten“ gehört – bis in die frühen Morgenstunden dauerte. Diesmal standen sie aber auf der anderen Seite des Tresens.

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar