Dienstag 22. Mai 2012, 18:09 Uhr

Linzer Lions als Reisebüro [0]

Einen betreuten Urlaub für 15 schwerstbehinderte Kinder in Bad Gastein erspielte der Lions Club Linz Mitte bei seinem 3. Charity Turnier im GC Linz-Luftenberg.

 

Scheckübergabe in Luftenberg: (v.l.) Mag. Birgit Gahleitner (Förderzentrum), Mag. Fritz Baumgartner (Lions-Präsident) und Ing. Eckbert Kandelhart (Turnierdirektor).

An die 80 Golferinnen und Golfer begaben sich bei strahlendem Frühlingswetter auf die Runde des bestens gepflegten Meisterschafts-Platzes in Luftenberg. In beschaulicher Atmosphäre umgeben vom wunderbaren alten Baumbestand sorgte Resch & Frisch für kulinarische Ausstattung und alle Beteiligten freuten sich, einen Beitrag für das Projektmotto zu leisten.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Förderzentrum Linz der „Gesellschaft für Ganzheitliche Förderung und Therapie GmbH“ für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche zugute. Linzer VIPs spielten mit Begeisterung und Einsatz für die gute Sache und so konnte Mag. Fritz Baumgartner, Präsident des Lions-Club-Linz-Mitte, beim Abendessen einen Scheck über EURO 10.000,- an die Leiterin des Förderzentrums Frau Mag. Birgit Gahleitner überreichen. Damit wird den Kindern ein betreuter Urlaub in Bad Gastein ermöglicht.

Die gute Tat
Der Lions-Club Linz-Mitte organisiert seit fünf Jahren gemeinsam mit dem Förderzentrum Linz eine Therapiewoche in ländlicher Umgebung. „Wir wollen damit nicht nur den Kindern helfen, sondern auch den Eltern eine Woche Entlastung schenken.“ erklärt Fritz Baumgartner. „Die Mittel für die Unterkunft, Verpflegung sowie die notwendigen Betreuer pro Kind werden nicht von öffentlicher Seite gefördert. Wir freuen uns, dass noch im Mai 12 bis 15 Kinder mit 20 Therapeutinnen nach Bad Gastein aufbrechen können.“

Die feierliche Übergabe des Schecks in der Höhe von EURO 10.000,- an Birgit Gahleitner, Zentrumsleiterin, fand während der Siegerehrung statt. „Ich bedanke mich im Namen der Kinder und Eltern, denen mit dieser großzügigen Spende eine Woche Entspannung ermöglicht wird, recht herzlich bei allen Golfern und Sponsoren. Und natürlich gilt mein besonderer Dank dem Lions-Club-Linz-Mitte für die Organisation des Turniers und die langjährige Unterstützung unserer Einrichtung.“ zeigt sich Gahleitner begeistert.

Das beste Golf
Die sportliche Siegerliste wird angeführt von Judith Raab & Mag. Fritz Baumgartner (GC Stärk Ansfelden und GC Sterngartl) vor Harald Pfeifer und Martin Lehrer (GC Luftenberg und GC Böhmerwald), als drittplatzierte durften sich Augustin Eder und Manfred Brunninger, beide vom GC Linz Luftenberg, freuen.
Die wahren Sieger dieses Turniers sind aber jene behinderten Kinder, denen es durch dieses Charity ermöglicht wird, ein paar unbeschwerte, betreute Urlaubstage in Bad Gastein zu genießen.

Unter anderem nahmen am Turnier teil: Dr. Dipl. Ing. Lakata, technischer Vorstand der Stahl Linz AG, mit Gattin Angela, Dr. Hubert Gärtner (Privat Bank AG), Mag. Fritz Baumgartner (PWC), Dr. Wolfgang Schuster (Notariat Schuster), Auto Tycoon Eduard Leischko und andere.
Der Dank des Lions-Club-Linz-Mitte geht an den fulminanten Organisator Ing. Eckbert Kandelhart, sowie an alle Sponsoren, die das Turnier mit einer Lochspende finanziell unterstützt haben: Bankhaus Spängler, C+C Pfeiffer, DK Vermessungsservice ZT-GmbH, Fabasoft, Generali Gruppe, Herbsthofer, Juwelier Mayrhofer, MFL, Modern Times Media, Neue Welt Apotheke, Notar Dr. Wolfgang Schuster, Oberbank – 3 Banken Gruppe, Oberösterreichische Versicherung AG, Privat Bank AG, PWC, Rosenbauer, Sparkasse Oberösterreich, TMS, Toyota Feichtmayr, VKB Private Banking, Wachberger Bau GmbH.

 

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar