Mittwoch 2. Juni 2010, 11:17 Uhr

Weltrekord geglückt! [0]

Beinahe 300 Golfer zwängten sich am Wochenende über die den 9-Loch-Scherndlgutkurs im Golf Resort Kremstal – Bundeslandreporter Hans Stoll war dabei.

 

In Kematen versteht man es (zu recht), ganz besonders ausgelassen zu feiern: Resort-Betreiber Günther Obermayr mit Tochter Natascha (v.l.) und weiteren Teilnehmern des Weltrekordversuchs!

 

Eine Sensation gelang dem Golf Resort Kremstal mit seinem 9-Loch Weltrekordversuch am Samstag, den 29. Mai 2010: Ziel war es, die weltweit höchste Turnierbeteiligung bei einem 9-Loch Turnier zu erreichen. Mit dem ehrgeizigen Plan, mehr als 300 Spieler zur Teilnahme zu bewegen, ging das Golf Resort Kremstal in die Turniervorbereitungen. Schlussendlich waren es 271 Teilnehmer, die sich dieser spannenden Herausforderung stellten und tatkräftig zum Gelingen dieses Weltrekordversuches beitragen wollten. Und 271 genügen völlig! Denn weltweit gibt es noch keinen einzigen aufgezeichneten Weltrekord eines 9-Loch Turniers mit einer derart hohen Teilnehmerzahl.

Im Guinness Buch der Rekorde

Das Golf Resort Kremstal hat sich somit den Platz an der Spitze gesichert und stellt etwaige Nachahmer vor eine große Herausforderung. Eine Eintragung des Weltrekordes in das „Guinness Buch der Rekorde“ ist bereits beantragt. Mit dieser Aktion wurde auch eine Lanze für 9 Loch-Anlagen gebrochen: Es kann dort flott gespielt werden, die Hobby Golfer können vor oder nach der Arbeit „mal schnell“ 9 Löcher marschieren und im allgemeinen zeichnen sich 9 Loch-Anlagen als besonders familienfreundlich aus!Ein besonderer Dank geht an die vielen Sponsoren, u.a. Intersport Eybl, Hohes C, Schnitzelhaus und Pascha, ohne die eine Veranstaltung dieses Ausmaßes nicht möglich gewesen wäre, da den Teilnehmern mit attraktiven Startgeschenken ein weiterer Anreiz zum Mitmachen geboten wurde. Abgerundet wurde der Event mit einer Weltrekordparty beim „Wirt im G’wölb“ wo von deejay „h“ ordentlich eingeheizt und der Erfolg ausgiebig gefeiert wurde.

Das im Herzen Oberösterreichs gelegene Golf Resort Kremstal ist bekannt durch seine abwechslungsreich angelegte Golfanlage. Eingebettet in das herrliche Voralpenpanorama präsentiert sich die 27-Loch Anlage in einem prachtvollen Zustand und bietet Herausforderung für alle Spielstärken.


V.l.: Helmut Herzog und die Fußballprofis Edi Glieder und Mario Haas unterstützten den ambitionierten Versuch, ins Guinness Buch zu kommen

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar