Mittwoch 28. Juli 2010, 10:20 Uhr

Groovy Club Fusion Trophy [0]

It’s Partytime! Beim 3. Fusion Golf Turnier wurde der Golfplatz in Wien-Süssenbrunn mit cooler, chilliger Musik beschallt. Bundesland-Reporterin Rosi Pecher shakte am Grün mit…

 

Abchillen am Golfplatz (v.l.): Selima Kert, Marco Lang, Joachim Bankel (Fusion Events), Hana André, Gerald Enderle (Allianz), Gerhard Nepp, Sebastian Schwaiger (Fusion Events) und Georg Wernicke

 

Wenn Fusion Event rund um Joachim Bankel zum Golfspiel bittet, dann kommt natürlich auch die Party nicht zu kurz. Da ist nicht nur für eine großartige Stimmung gesorgt, das engagierte Fusion Team beweist auch, wie perfekt, außergewöhnlich und persönlich sie Events organiseren können. Schon am Tag vor dem Turnier erhielten die Teilnehmer eine Ankündigungs E-Mail mit allen Infos, von der Wettervorschau über den Ablauf, Teilnehmeranzahl, ect. und machten damit schon allen Gästen den Mund wässrig, bei diesem Turnier mitspielen zu können.

 

Spaß stand auch im Flight von Günter Löffler (NOKIA), Peter Simersky (ÖGV Marketing), Peter Gauss und Andreas Heralic (Sporthilfe Marketing) an oberster Stelle

 

Obwohl das Wetter alle Stückeln spielte – vor dem Turnier gab es schon Regenschauer und Donnergrollen, während des Turnier 36 Grad Hitze – waren alle Teilnehmer sehr relaxed und guter Stimmung. Ein exellentes mobiles Getränke-Service fuhr emsig mit prickelnden und kalten Getränken während des ganzen Turniers umher, damit trotz heißen hochsommerlichen Temperaturen niemand Durst litt.

 

Thomas Hammerl, Andre Eckert, Max Dunker und Clemens Clementschitsch

 

Der Andrang der Teilnehmer war so groß, dass fast alle Löcher doppelt besetzt waren. Dennoch gab es kaum einen Stau, und wenn es manchmal zu kurzen Wartezeiten kam, genossen die Spieler die chillige Musik und die köstlichen Speisen der beiden Labestationen „Bella Italia“ und „Wien pur“ an den Fairways.

DJ VILA bei der normalen Arbeit an einem besonderem Arbeitsplatz: Dem GC Süßenbrunn

 

Die beiden Fusion DJs, Tom Shelby (House) und Vila (RnB), waren direkt bei den Labestationen am Platz positioniert. Insgesamt 25 Lautsprecher beschallten den ganzen Platz und sorgten für den nötigen Flow bei den Golfschlägen und danach. Nach dem Turnier ging die Party  in der Summer Lounge direkt am Pool des GC Wien-Süssenbrunn weiter – mit Sofas und Lounge-Atmosphäre, köstlichen Cocktails und Drinks an der Bar und genussvollem Barbecue vor der Siegereherung.

 

Die lustige, fröhliche Partystimmung hat sicher dazu beigetragen, dass teils großartige Scores erzielt wurden, und die Preise – von Nokia, Allian, Auto Stahl, a2haus, Erste Bank, The Ring, Holmes Place, GC Süssenbrunn – konnten sich sehen lassen!

 

 

 

 

 

Club-Manager Michel Prassé mit den Preisträgern Marc Willenbacher, Stefan Pilz, Nicole Glaser, Karl-Heinz Obstmayer und Joachim Bankel von Fusion Events

 

 

 

 

 

Ergebnisse:

Bruttosieger: Stephan Pilz (35 Buttopunkte) & Nicole Glaser

Netto A: Bernhard Pfaffenberger
Netto B: Walter Blaha
Netto C: Martin Zojer

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar