Mittwoch 17. Juni 2009, 14:38 Uhr

Burgenland-Golffestival [0]

Reiter´s GCC Bad Tatzmannsdorf und die Golfschaukel Stegersbach luden zum „Südburgenland Golffestival“. Gerald Bruckner war mit Kind und Kegel für die Golfrevue dabei.

Der Lipizzaner Grand Prix, das Abschlussturnier des Reiter´s Golffestival 2009 sollte auch das Highlight werden. Leider spielte das Wetter da nicht so richtig mit. Leichter Regen zur Startzeit war dabei noch das geringste Übel. Also machten sich eine handvoll Verwegene und dem Wetter trotzende daran, dieses Turnier in Angriff zu nehmen und zu bewältigen.

alt

 

Gute Laune trotz Regen zeigten Gert Haidwagner, Helga Petschinger (Bruttosiegerin) und Josef Spörk

 

Mit Schirm, Charme und Regenausrüstung wollte man über die Runden kommen und es mit Humor nehmen. Je mehr man lachte, desto heftiger wurde der Regen und man sehnte sich nach der warmen Therme, welche vielleicht gerade mal fünf Schläge entfernt war. Die Hotelgäste, welche im Bademantel auf ihren Terrassen standen und sich abkühlten, lächelten aufmunternd zu.
Nach 9 Löchern oder auch schön gesagt, der Halbzeit, warfen noch einige das (nasse) Handtuch. Für die, die sich weiter durchbissen, war die Labestation eine willkommen angenehme „trockene“ Abwechslung.

Wenn man so ein wenig seine Blicke über die Golfbahnen schweifen ließ, sah man, wie eng Drama und totales Glück zusammen lagen. Einer verschiebt einen 1-Meter-Putt und ein anderer pitcht aus 30 Metern Entfernung ins Loch (nur um nicht putten zu müssen). Durch die durchweichten Handschuhe verdrehten sich bei vielen die Schläger beim Schlagen, was kurze Verzweiflung aufkommen ließ.

alt

 

Auf den Fairways tummelten sich in größeren Pfützen bereits die Entenmama mit ihren Küken. Auch auf den Grün´s schaute es nicht viel besser aus und machte das Putten fast unmöglich.

 

Zum Ende hin wurde das Wetter aber besser und die gute Laune wurde noch um ein gutes Stück gehoben.

Die anschließende Siegerehrung fand im Golf Diner´s statt. Aufgrund des schlechten Wetters wurden nur die ersten 9 Löcher gewertet und das Turnier nicht Handicap wirksam ausgetragen. Nach der Siegerehrung wurden die Gewinner zu einer Kutschenfahrt mit Lipizzaner durch das Reiter´s Golfresort eingeladen.

alt

 

 

V.l.: Richard G. Senninger, Herbert Artner, Elisabeth Ponigl-Eder, Georges Bärtschi, Helga Petschinger, Gerhard Kojnek mit „Siegerkutsche“ und Lipizzaner

 

 

 

Ergebnisse:

Brutto – Herren: Georges Bärtschi (-11), 13 Punkte, GC Wylihof
Brutto – Damen: Helga Petschinger (-16), 12 Punkte, Reiter´s G&CC Bad Tatzmannsdorf
Netto – Gruppe A: Herbert Artner (-19), 17 Punkte, Reiter´s G&CC Bad Tatzmannsdorf
Netto – Gruppe B: Gerhard Kojnek (-20), 15 Punkte, Reiter´s G&CC Bad Tatzmannsdorf
Netto – Gruppe C: Elisabeth Ponigl-Eder (-37), 15 Punkte, GC Sagmühle e.V.

alt

 

 

Beim Burgenland-Festival war für Groß und Klein was dabei: Hier amüsieren sich Chiara, Manuela & Lara Bruckner


Südburgenland-Golffestival

Reiter´s GCC Bad Tatzmannsdorf und die Golfschaukel Stegersbach luden zum „Südburgenland Golffestival“. Bundeslandreporter Gerald Bruckner war beim Auftakt für die Golfrevue dabei. Eines der vielen Highlights war die Golfclinic mit den Pro´s der David Leadbetter Golf Academy.

alt

 

Die zwei Präsidenten spielten in einem Flight: Franz Sauerzopf (Clubpräsident Donnerskirchen, l.)  und Helmut Löffler (Clubpräsident Bad Tatzmannsdorf, r.)

 

Den Auftakt zu dieser Turnierserie machte am 14. Juni (trotz Vatertag) das Stablefordturnier „Avance Kinderhotel Grand Prix“, wo neben den Clubmitgliedern auch zahlreiche Gäste des Hotels teilnahmen. Den Worten von Clubmanager Richard G. Senninger entnommen, sollte es im kleinen familiären Rahmen bleiben. Die Bedingungen waren ideal. Zu ideal, denn es wurde richtig heiß. Bei der Erfrischungsstation galt es für die Erschöpften dann, wieder neue Kraft zu tanken. Andere wiederum wurden erst nach dem Besuch der Halfwaystation schwach. Woran das gelegen hat, wollen wir hier nicht erörtern. Festzuhalten bleibt, dass von den meisten ein sehr guter Score erzielt wurde.

altZur Siegerehrung gings ins Reiter´s Avance Kinderhotel, wo man in zwangloser Garderobe den perfekten Golftag Revue passiert ließ. Auf dem Foto v.l. Matthias Reiss, Gerhard Mayer, Helga Petschinger, Johannes Halper, Gerhard Fazekas und Richard G. Senninger. Nach der Preisverleihung wurden die Teilnehmer kulinarisch außergewöhnlich verwöhnt. Clubmanager Richard G. Senninger wünscht sich auch in Zukunft eine Symbiose aus Golfturnieren, Golf-Tagesausflügen, Golftraining – also perfekter Erholung mit schönem Rahmenprogramm.

alt

 

 

 

 

 

 

 

Klaus Wiesberger (M.), Vater von Tourspieler Bernd Wiesberger, holte Platz 2 in seiner Gruppe, Richard G. Senninger (l.) und Dr. Helmut Löffler (r.) gratulieren.

 

 

 

 

Ergebnisse:

1. Brutto Herren = Johannes Halper (HCP -8), 30 Punkte
1. Brutto Damen = Helga Petschinger (HCP -18), 23 Punkte
Netto Gruppe A: 1. Gerhard Mayer (-14), 40 Punkte
Netto Gruppe B: 1. Matthias Reiss (-17), 43 Punkte
Netto Gruppe C: 1. Gerhard Fazekas (-48), 49 Punkte

(alle Preisträger kommen vom Reiter´s G&CC Bad Tatzmannsdorf)

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar