Dienstag 14. Juli 2009, 09:05 Uhr

Schönes Speisen! [0]

Herbert Grossmann, Pächter des Clubrestaurant Golf Diners lud zum 10jährigen Jubiläumin den Reiter´s GCC Bad Tatzmannsdorf.

Von Bundesland-Reporter Gerald Bruckner

alt

Siegerfoto mit Wirt (v.l.): Patrick Bichler, Helmut Buric, Helmut Löffler, Walter Krainz, Hermine Datlinger und Herbert Grossmann

 

Dem Ruf von Grossmann folgten zahlreiche Freunde, Mitglieder und Golfer anderer Clubs. Das Wetter konnte nicht schöner sein (wenn man bedenkt, das es seit fast drei Wochen jeden Tag geregnet hat) und der Golfplatz zeigte sich von seiner schönsten Seite mit seinen saftigen Fairways bzw. Grüns. Der Wirt ließ es sich auch nicht nehmen, die Startgeschenke selbst zu verteilen und die Spieler zu begrüßen. An der Bahn 9 gab es eine Labestation, welche heute lieber denn je genutzt wurde und wo man den schönen Fernblick genießen konnte. Vielleicht war auch das Wetter zu schön, oder die Schmankerln zu gut… viele Spieler wollten  gar nicht mehr weiter gehen.

alt

 

Michael Sommer am 1. Abschlag – hoffentlich trifft er nicht das Restaurant

 

Auch die Bienen waren eifrig unterwegs zum Leidwesen eines Spielers, der eine Allergie gegen Bienenstiche hatte. Das schnelle Eingreifen des gerufenen Notarztes konnte aber Ärgeres verhindern – und dem Spieler ging es bald wieder sehr gut, auch wenn er sein Spiel nicht mehr beenden konnte.

Aber es gab es auch Grund zum Schmunzeln: Der letzte Flight verlief sich auf der Bahn 15, um wieder auf der Bahn 6 abzuschlagen – und erst mit einiger Verspätung zum Clubhaus zurück zu kehren.

alt

 

Willkommen im österreichischen Amen-Corner! Elfriede Sommer beim Abschlag Loch 3: links und rechts Wald, man sollte nicht das Grün überschlagen sonst Wald.

 

Die Siegerehrung wurde anschließend im Golf Diners abgehalten, wobei der sonst eher wortkarge Herbert Grossmann eine kleine Rede hielt und sich mit seinen Freunden und Gästen über diesen gelungenen Tag freute. Die Spieler wurden danach mit einem Buffet auf der Terrasse kulinarisch verwöhnt und man konnte den sagenhaften Sonnenuntergang mit Blick auf Bahn 1 genießen. Bei Live-Musik ließ man den Abend tänzerisch ausklingen.

Im Golf Diners ist übrigens jeder herzlich willkommen, auch wenn man nicht Golf spielt. Von der leichten Vielfalt der mediterranen Küche, internationaler Gericht oder eben auch Genuss mit Schmankerln der typisch südburgenländisch-pannonischen Hausmannskost kann man auf der Speisekarte finden.

Ergebnisse:

Brutto – Herren: Walter Krainz (-10), 29 Punkte, Reiter´s G&CC Bad Tatzmannsdorf
Brutto – Damen: Hermine Datlinger (-32), 12 Punkte, Reiter´s G&CC Bad Tatzmannsdorf
Netto – Gruppe A: Axel Giessmann (-16), 35 Punkte, Golf-Club Buxtehude GmbH & Co. KG
Netto – Gruppe B: Patrick Pichler (-25), 45 Punkte, Reiter´s G&CC Bad Tatzmannsdorf
Netto – Gruppe C: Helmut Buric(-41), 43 Punkte, GC GolfMaxx

alt

 

Fesche Kapperln gabs von Herbert Grossmann (2.v.r.) als Startgeschenk. Es freut sich der Flight mit Peter Szenkurök, Uwe Kaufmann und Michael Sommer (v.l.)

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar