Dienstag 23. August 2011, 17:29 Uhr

Swing the Lake 2011 [0]

Der Wirtschaftsclub K.S.-Circle lud zum „Swing the Lake“ am Wörthersee. Der Traditionsevent im GC Moosburg wurde von einem oppulentem Rahmenprogramm begeleitet.

 

So machts Golfern und Sponsoren spaß: das liebevoll gestaltete Programm des Golf-Wochenendes am Wörthersee.

Zum Auftakt des fröhlichen Golf-Wochenende am Wörtherse trafen sich die K.S.-Circlisten und Business Partner zum Sundown-Dinner am Freitag im Seeparkhotel Lindner. Das Gastreferat „Trauminsel Mauritius“ weckte so manche Sehnsüchte: Conni Rohne/Air Mauritius und Johannes Walther/Beachcomber Gruppe verstanden es perfekt, das Paradies im Indischen Ozean verführerisch zu präsentieren. Und sie enthüllten auch den Hauptpreis für das Turnier am nächsten Tag: eine Woche für zwei Personen auf Mauritius samt Flug und Aufenthalt im Traumhotel Paradis & Golf Club. Im Anschluss verwöhnte Hausherr Kurt Dohnal die Gäste mit einem fulminanten Kulinarik-Programm.

Am nächsten Tag wurde es ernst. Bei prachtvollem Wetter trafen 100 Golfer im GC Moosburg ein, um sich in der K.S.-Circle-Lounge auf ein wirklich außergewöhnliches und luxuriöses Golfturnier vorzubereiten: Handmassagen, tolle Startgeschenke, Eis-Spaß von Schöller, und so manches beschwingende Glaserl Schlumberger-Sekt erhöhten den Genuss-Faktor bereits beim Abschlag. Gewappnet mit dem Segen von Pfarrer Josef M. Scheriau machten sich die Golfer auf die Runde.

In der „Half-Way-Bar“ wurden die Golfer mit erfrischendem Gösser-Bier, Kaiserwein und italienischem Ciao-Ciao-Antipasto verwöhnt. Golf-Genuss und Spaß pur! Und all jene, die es nicht auf die Siegerliste schafften, konnten sich über Tombola-Preise im Gesamtwert von rund 20.000 Euro freuen. Beim anschließenden Dinner im Gourmetrestaurant Fischerhaus – gesponsert von Diners Club – wurde mit Swinging-KS-Klängen bis in die Morgenstunden gefeiert. Werner Fischer verwöhnte die Gäste beim Sonnenuntergang auf der Terrasse mit einem köstlichen Galadinner und Weine vom Weingut Mad.

Zum krönenden Abschluss lud Karin Strahner am Sonntag noch zur Hang-Over-Competition bei Gösser, Weißwürstel & Brezn: unter Leitung von Pro Jonathan Mills wurde um die Wette gechippt und geputtet, und das im wunderschönen Seepark des Hotel Lindners.

Ein wirklich gelungenes Swing-the-Lake-Wochenende!

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar