Schwungvoll und innovativ [0]

Die 19. Ausgabe der GOLF EUROPE bewies am neuen Standort in Augsburg ihre Innovationskraft. Knapp 2.000 Fachbesucher aus 34 Ländern informierten sich bei 114 Ausstellern.

Geschäftiges Treiben in den Hallen: Die Aussteller fühlten sich am neuen Standort in Augsburg wohl.

Neben den zahlreichen Ständen der Aussteller erwartete auf die Besucher während der drei Messetage ein umfangreiches Rahmenprogramm, das von der FIRST DRIVE Area über ein Teaching & Coaching Programm der PGAs of Europe und der PGA of Germany bis zur Verleihung des Product Awards reichte.

Bereits einen Tag vor Messebeginn ging’s los mit dem AUGSBURGER GOLFTAG für alle Golfinteressierten und dem DEMO Day für das Fachpublikum. Auf der GolfRange Augsburg konnten von Anfängern und Forgeschrittenen Neuheiten getestet werden, gleichzeitig bot sich für Fachbesucher eine erste Gelegenheit fürs Networking.

Startschuss beim Demo-Day auf der Golfrange Augsburg: (v.l.): Felix Lechner (Marketing Manager PGA of Germany), Malte Heinemann (Projektleiter Clean Winners e.V.), Gerhard Reiter (Geschäftsführer Messe Augsburg), Harry Schenavsky (Inhaber EGM Ihr Golfprofi), Hans Peter Thomßen (Geschäftsführer GolfRange)

Product Award
Eine weitere Neuerung ist der heuer ins Leben gerufene Product Award, der gleich von Beginn aus auf große Resonanz gestoßen ist: 77 Produkte wurden zum Award angemeldet. Der Preis wird für besonders innovative Produkte an entwicklungsfreudige Unternehmen verliehen. Unter den Preisträgern finden sich auch zwei Österreichische Firmen, denen insgesamt vier Awards zugesprochen wurde:

– Golf Tech Golfartikelvertriebs GmbH für Crocs Golfshoes in der Kategorie Schuhe
– Golf Tech Golfartikelvertriebs GmbH für BIG MAX Blade Push Trolley in der Kategorie Caddies
– KOMPERDELL Sportartikel GmbH für Komperdell UV Protetction in der Kategorie Accessoires
– KOMPERDELL Sportartikel GmbH für Komperdell X8 Hollow Core Putter in der Kategorie Schläger

Positives Feedback

Ein besonderer Schwerpunkt bei den Ausstellern: die neuesten Indoor-Technologien.

„Das Feedback, das die Branche die GOLF EUROPE braucht, ist einhellig und Augsburg bewährte sich als Standort dafür bestens. Die Überzeugung, dass diese Messe in Europa wichtig ist, zieht sich durch nahezu alle Gespräche“ resümiert Gerhard Reiter, Geschäftsführer der Messe Augsburg, zufrieden: „Da es im Vorfeld nicht nur befürwortende Stimmen gab, waren umso mehr Aussteller und Besucher positiv überrascht.“ Lob gab es sowohl für die Qualität der Messe wie auch für die gute Organisation und Betreuung durch das Team der Messe Augsburg. Auch der Messestandort hat sich bewiesen: die Stadt Augsburg hat auch über die Messe hinaus einiges zu bieten: Vom gepflegten Drink & Dine am Abend über ein großes kulturelles Angebot bis zu sportlichen Aktivitäten im Grünen.

Termin 2013
Fixiert ist schon jetzt der Zeitpunkt für die Golf Europe 2013: der deutschsprachige Branchentreff wird von 29. September bis 1. Oktober 2013 stattfinden.

Weitere Informationen unter:

www.golf-europe.com

 

 

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar