Interview Wolfgang Fischer [0]

Wohin geht die Reise?

Vier Fragen an Wolfgang Fischer/Kuoni Golfreisen mit Schwung zu den Top-Golfreise-Destinationen 2008

Was ist heuer die Top Golf-Destination?

Als Sommerdestination würde ich Portugal mit den Golfregionen Lisboa Coast und Algarve empfehlen. Diese Regionen sind nicht überlaufen und das trockene Klima mit einer stets kühlen Brise ideal zum Golfen. Zu einer feinen Golf-Destination hat sich Belek mit 14 Golfplätzen und einer Top-Hotellerie entwickelt.

Wie attraktiv sind die Frühbucher-Benefits?

Viele Hotels bieten bei früher Buchung einen Bonus von circa 15 Prozent des Aufenthaltspreises. Das sind bei einem einwöchigen Aufenthalt je nach Hotel¬kategorie durchschnittlich 45 bis 80 Euro. Es zahlt sich auf jeden Fall aus, früh zu buchen.

Wann empfiehlt es sich, besonders früh zu buchen?

Wenn man mit der gesamten Familie verreist – denn die Kapazitäten für Familienzimmer könnten im Sommer schon mal knapp werden. Gleiches gilt für die Abschlagzeiten: Die sollte man schon so früh wie möglich „provisorisch“ vorreservieren lassen.

Ihre persönliche Empfehlung für einen Golfurlaub?

Das Calista Hotel in Belek, dort werde auch ich heuer im Sommer urlauben. Preis und ¬Leistung sind top und mit dem Sueno Pines und Sueno Dunes hat man zwei tolle Golfplätze direkt vor der Türe.


Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar