Mittwoch 5. März 2008, 11:35 Uhr

Medien [0]

Eklat nach Cover

Ein geschmackloser Galgen-Cover und ein Zitat von Golfchannel-Moderatorin Kelly Tilghman sorgen in der US-Medienlandschaft für "Golf"-Aufregung.


Ein geschmackloser Galgen-Cover und ein Zitat, das Golfchannel-Moderatorin Kelly Tilghman zwei Wochen Berufsverbot bei vollen Abzügen des Gehaltes gekostet hat, bedeuten die fristlose Kündigung für US-Golfweek-Chefredakteur Dave Seanor.
Die Vorgeschichte: Bei den Mercedes Benz Championship witzeln Tilghman und Fachkommentator Nick Faldo darüber, dass man „Tiger Woods von einer Gang in einem Hinterhof lynchen lassen müsse, um eine Chance auf die Nummer 1 der Golfwelt zu haben.“ Seanor nahm dieses Gespräch zwischen Tilghman und Faldo zum Anlass, das Golfweek-Cover vom 19. Jänner quasi frei nach diesem Zitat zu gestalten. Eine Welle der Entrüstung kostet Seanor den Job, die Golfweek entschuldigt sich in der nächsten Ausgabe bei seinen Lesern. Tilghmans erster Einsatz nach der Zwangspause waren pikanterweise die Buick Classic, die Woods gewann. Die Nummer 1 der Golfwelt sah das ganze Thema übrigens von der lockeren Seite.


Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar