Dienstag 16. März 2010, 02:01 Uhr

Golfgesicht 2010 [0]

Deutschland sucht …

… nach dem Superstar und Supertalent nun auch das Golf Gesicht 2010. Für alle Mitglieder eines deutschen Clubs könnte der Traum vom Golfmodel der Zukunft in Erfüllung gehen.

„Deutschlands Golf Gesicht presented by ALTHAUS“ wird erstmals 2010 im Rahmen der UniCredit Ladies German Open presented by Audi durchgeführt und spricht alle Mädchen und Damen an, die wichtige Attribute des Golfsports verkörpern: Persönlichkeit, Engagement, Attraktivität und Lifestyle. 

Jede Golfspielerin, die sich zutraut mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Auftreten zu überzeugen und einen ersten Einblick in die glamouröse Welt der Models erhalten will, kann sich ab sofort bewerben. Die Voraussetzungen dafür sind denkbar einfach: Ein Mindestalter von 16 Jahren und die Mitgliedschaft in einem deutschen Golfclub. Wer diese beiden Kriterien erfüllt, kann sich in wenigen Schritten über die offizielle Website bewerben.

Die fünf Finalistinnen werden zu der UniCredit Ladies German Open eingeladen und dort entscheidet sich dann, wer das Golfgesicht des Jahres 2010 wird. Neben ihrer Persönlichkeit und dem Aussehen werden die Kandidatinnen auch ihre Golfkenntnisse unter Beweis stellen und einen Golf-Triathlon mit Longest Drive, Nearest To The Pin und Putten bestreiten. Die endgültige Entscheidung ist das Ergebnis aus der Online-Abstimmung, des Golf-Triathlons und der Auswahl einer Expertenjury mit Repräsentanten des Golfsports, der Sponsorpartner und Fotografen. Ihm Rahmen des gesellschaftlichen Höhepunkts der Turnierwoche, der Players Night am Freitag, 14. Mai, werden die Siegerin und die Platzierten gekürt. Diese erhält einen Vertrag von Althaus Tea für eine Werbekampagne in der sie als Gesicht der Marke in Erscheinung tritt. Als weitere Preise winken ein Vertrag für ein GolfHouse Katalog-Fotoshooting, traumhafte Golfreisen von Aldiana und Golfoutfits. Dazu das unvergessliches Erlebnis, exklusiv hinter den Kulissen als Teil der UniCredit Ladies German Open 2010 presented by Audi dabei zu sein.

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar