Donnerstag 14. Februar 2013, 18:07 Uhr

BMW Plattner unterstützt Rene Gruber [0]

BMW Vertragshändler Bruno Plattner stellt Diamond Country Club Pro-Rookie Rene Gruber für die nächsten drei Jahre einen BMW X1 zur Verfügung.

DCC-Manager Michael Moser, Bruno Plattner (BMW Plattner) und René Gruber mit seinem neuen BMW X1

DCC-Manager Michael Moser, Bruno Plattner (BMW Plattner) und René Gruber mit seinem neuen BMW X1

Der 27-jährige René Gruber hat mit 12 Jahren zum Golfen begonnen. Seit 2008 Profi, spielt er auf der EPT Tour und konnte schon einige Erfolge wie einen 4. Platz Austrian PGA Championship 2009, einen 11. Platz Golf Valley Munich Classic 2009 (EPT Tour) oder einen 4. Platz Fontana Open (ProAm) 2012 erreichen.

Für die Saison 2013 ist die Teilnahme an den Turnieren der  Pro Golf Tour geplant. Dabei geht es bis Oktober in sechs verschiedenen Ländern um rund 700.000 Euro und die Spielberechtigung für die Challenge Tour 2014. Nächster Stopp ist bereits diese Woche in Marokko, danach erstmals in Ägypten sowie Polen und Österreich. „Mein Ziel ist es über die Golf Pro Tour und die European Tour School in den nächsten Jahren die Qualifikation für die European Tour zu schaffen um auch dort Fuß zu fassen. Dabei brauche ich verlässliche Partner. Mit dem Diamond Country Club und seit kurzem BMW Plattner habe ich das. Im Diamond Country Club finde ich ideale Trainingsmöglichkeiten und den tollen European Tour Platz und hinfahren kann ich in den nächsten drei Jahren mit meinem BMW X1.“ sagt René Gruber.

Bruno Plattner freut sich über die Kooperation: „BMW und der Golfsport passen gut zusammen. High Tech und Spitzenleistungen sind Attribute, die sowohl bei unserer Marke als auch im Sport zählen. International sind wir bei einigen Golfturnieren wie England, Südafrika oder Deutschland präsent. Die Kooperation mit René Gruber hat auch zwei Aspekte: Der junge Spieler und der BMW X1 wird sicherlich die Zielgruppe Jugend ansprechen. Und am 15. Mai findet der BMW Golf Cup auf der fantastischen Anlage des Diamond Country Club statt.“

Michael Moser erklärt die Philosophie: „Die Beweggründe für das Proteam ist die sportliche Ausrichtung des Diamond Country Club. So wird die Diamond Golf Academy optimal ausgelastet. Mit dem Appartement Hotel sind wir in den nächsten Jahren in der Lage ein komplettes Angebot für Hobby und Profi Golfer zu bieten. Also rundet das Pro-Team die Idee des Golfresorts vor den Toren Wiens ideal ab.“

Weitere Infos: BMW Plattner, Diamond Country Club

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar