Birdies kann man üben [0]

QUICKTIPPS –  Konzentriertes Putt-Training führt zu schnellen Erfolgen, besonders nach dem langen -Winter. SAM Puttlab Senior Instructor Christoph Salmhofer verrät seine liebsten Frühjahrs-Drills. Diese einfachen Übungen machen sogar kurz vor dem ersten Drive noch Spaß.

 

 

1. PHIL’s CIRCLE

SalmiLesson1für mehr Sicherheit bei Zitterputts

Dieser Drill von Phil Mickelson schafft Vertrauen in kurze Putts und vermittelt ein Gefühl für die Grüngeschwindigkeit.
Wir markieren mit einem Tee sechs Mal zwei Distanzen rund um das Loch, und spielen aus 90 Zentimeter und 1 Meter 20 jeweils sechs Bälle. Auch wenn ein Putt nicht fällt, wird weitergeputtet. Im zweiten Durchgang legen wir die Bälle bei den weiter entfernten Tees auf.

 

 

 

2. ÜBUNG MIT PFIFF

SalmiLesson2für einen stabilen Putt-Stroke

Ein konsequenter Putt-Stroke sorgt für Treffer im Sweetspot und lässt den Ball satt auf der Linie rollen. Wir legen einen Eisenschaft quer vor das Loch, das untere Drittel direkt vor dem Ziel.
Die Energie zur Überwindung des Hindernisses kommt aus dem Rückschwung. Der Ball steigt vom Schaft auf und fliegt direkt ins Loch. Mit drei Bällen spielt man neun Putts aus mittlerer Distanz und absolviert dabei jeweils die gesamte Pre-Shot-Routine.

 

 

 

3. SCHLANGEN-DRILL

SalmiLesson3für das Distanzgefühl

Von einem markierten Abschlag werden zwei Schläger in einer Entfernung von 3 und 5 Metern aufgelegt. Es gilt fünf vorbereitete Bälle in aufsteigender Reichenfolge innerhalb der Distanzmarken zum Stehen zu bringen.
Der erste Putt bleibt am Kürzesten, der fünfte Putt ist am Längsten. Mit den nächsten fünf Bällen geht es umgekehrt retour. Bei Fehlern beginnt diese Übung von vorne – nervenaufreibend, aber effektiv!

 

 

 

High-Tech am Grün

SalmiLesson9TEAM„Qualität statt Quantität“, so lautet das Trainings-Motto des 38-jährigen Putt-Trainers Christoph Salmhofer. Er betreibt eine Indoor-Anlage, das Putt-Performance Center in Baden, und ist Importeur und Instruktor für das SAM-Puttlab. Dieses Analysetool misst per Ultraschall 28 hochpräzise Puttparameter in Echtzeit.
SalmiLesson7SAMSalmhofers Kompetenz wird von zahlreichen Tourpros genutzt.
So war Martin Wiegele im Frühjahr etwa alle sechs Wochen zu Besuch. Auch der ÖGV-Nationalkader hat sich beraten lassen. Salmhofer erklärt: „Gerade beim Putten lässt sich mit wenig Aufwand viel für das Score tun. Dank der übersichtlichen Darstellung der Ergebnisse hilft das SAM-Puttlab schon ab Handicap 36.“

Neben den privaten Lessons im Putt-Performance Center bietet Salmhofer auch Team-Coachings an. Mit einigen Club-Pros hat er maßgeschneiderte Putt-Angebote erarbeitet. Außerdem gibt es Aimpoint Green Reading Seminare, bei denen Faltkarten helfen, die Breaks auf einem Grün zu entschlüsseln.SalmiLesson8POR

 

SalmiLogo

 

Salmi Golf
Schützengasse 36
2500 Baden bei Wien
www.salmigolf.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar